Erstellt am 31. Mai 2016, 05:04

von Lisa - Maria Reithner

USKO erfolgreich. Der USKO Melk räumt wieder ab. Bei den Landesmeisterschaften in St. Pölten holen sich die Athleten sechs Medaillen.

Katharina Götschl (v.l.), Emanuel Haselberger, Tobias Weigl und Stefan Scheiflinger bei den Landesmeisterschaften.  |  NOEN, privat

Die Landesmeisterschaften der U16 und U20 wurden dieses Wochenende in St. Pölten ausgetragen. Acht Athleten vom USKO Melk konnte sich gleich sechs Medaillen sichern.

Stefan Mayerhofer siegte über 5000 m in der U20. Bei den 1500 m schaffte er Silber und steigerte seine persönliche Bestleistung um 26 Sekunden.

Barbara Dür konnte sich ebenfalls über die 5000 m, Bronze erlaufen.

In der U16 über 3000 m holte sich der erst 12-jährige Stefan Scheiflinger die Bronzemedaille in einer Zeit von 10:28 min.

Auch Katharina Götschl versuchte ihr Glück in der U16. Sie schaffte es auf den dritten Platz über die 3.000 m Distanz.

Hofbauer Julian schaffte mit letzter Kraft Bronze über 1500 m und das U20-ÖM-Limit.