Erstellt am 18. Mai 2016, 05:04

von NÖN Redaktion

Ybbser Naturfreunde bei Bundesmeisterschaft. Bei der Naturfreunde Bundesmeisterschaft im Kanu Slalom hamsterten die Ybbser Athleten insgesamt vier Medaillen ein.

Erfolgreiche Abordnung. Das gesamte Team der Naturfreunde Ybbs zeigte seine Form bei den Naturfreunde Bundesmeisterschaften in Traismauer.  |  NOEN, privat

Auf der künstlichen Strecke am Mühlbach und Traisen (St. Pölten) gingen die Naturfreunde Bundesmeisterschaften im Wildwasser Kanu Slalom (gleichzeitig NÖ-Landesmeisterschaft) über die Bühne.

Leah Rinner vom Kanu Club Ybbs holte sich den Titel. In der Kinderklasse gewannen die Zwillingsbrüder Timon und Simon Kretzl Platz eins und zwei.

Simon Zeitlhofer verpasste mit Rang vier nur knapp das Podest. Julian Labuda (7.), Florian Herz (9.) und Nick Rinner rundeten das Ergebnis ab. Im Team-Bewerb belegten die jungen Ybbser Athleten die Ränge drei und vier.