Erstellt am 02. Februar 2016, 05:03

von Lisa - Maria Reithner

Youngsters zeigten auf. Nachwuchsboarder Florian Zauner holte sich den ersten Platz beim zur Snowboardtour zählenden Parallelslalom.

Ein spannendes Erlebnis für die Kleinen. Der Nachwuchsboarder Florian Zauner (3.v.l.) aus Hofamt Priel kann auf seine Leistung beim Parallelslalom in St. Georgen stolz sein. Ein Rennen, bei dem der Nachwuchsboarder viel Erfahrung sammeln konnte.  |  NOEN, privat

Beim Parallelslalom in St. Georgen am Walde waren zwei Hofamt Prieler Nachwuchsboarder am Start. Der Parallelslalomzählt zur oberösterreichischen Snowboardtour. Ein stark besetztes Rennen, das sich Boarder von Kärnten bis nach Deutschland nicht entgehen lassen konnten. Und natürlich auch nicht der Hofamt Prieler Florian Zauner, der sich in der Kinderklasse sogar den ersten Platz sicherte.

Dabei konnte er an diesem Abend mit David Bäck vom SBC Böhmerwald den Gesamtsieger der letzten Saison hinter sich lassen. Bruder Niklas Zauner musste nach einem Sturz aufgeben. Bis dahin wäre er in guter Ausgangsposition im Viertelfinale gewesen. Trotzdem war das Rennen für die beiden Nachwuchsboarder der Sport Union Trendsport Weichberger eine tolle Erfahrung.