Erstellt am 19. Dezember 2015, 03:53

Zufriedene Jahresbilanz. Zufrieden bilanziert der Melker Laufverein auf das heurige Jahr. Das junge Team erkämpfte in diesem Jahr gleich 13 Medaillen bei Landesmeisterschaften . Der USKO Melk sieht stolz auf die abgelaufene Saison 2015 zurück, wo sich vor allem

 |  NOEN, zVg

Christian Steinhammer besonders glücklich schätzen darf. Er durfte bei den heuer erstmals ausgetragenen European Games in Baku antreten. Über 3.000m Hindernis erreichte er den ausgezeichneten zweiten Platz. Somit sammelte er wichtige Punkte zur Goldmedaille des österreichischen Leichtathletik Teams, das in die 2. Liga aufstieg.

Junge Männer mit großen Leistungen

Seine Spitzenleistungen animierten auch die Vereinskollegen zu großen Erfolgen. Die Jugend holte sich neben dem Staatsmeistertitel im Berglauf-Team noch drei weitere ÖM-Medaillen sowie gleich 13 Medaillen bei Landesmeisterschaften. Stefan Mayerhofer gewann bei der U18-Staatsmeisterschaft im Berglauf Silber vor seinem Vereinskollegen Julian Hofbauer.

Auch das Mädchenteam steuerte fünf LM-Medaillen bei. Helene Waxenecker wurde dreimal Vize-Landesmeisterin und holte sich den 15. Platz beim Wiener Frauenlauf, bei dem 20.000 Frauen teilnahmen. Auch bei den internationalen Fisec-Spielen auf Malta stand sie mit sechs weiteren Vereinskollegen im österreichischen Leichtathleten Team. Hier konnten Waxenecker und Mayerhofer zweimal Bronze erkämpfen.