Poysdorf

Erstellt am 18. Oktober 2016, 12:01

von Peter Sonnenberg

Poysdorf stand im Bann der „Scheibe“. Zum dritten Mal waren die besten Frisbee-Spieler Österreichs zu Gast im Weinviertel.

Gleich 16 Mannschaften aus ganz Österreich und Deutschland mit 180 Teilnehmern waren beim 3. Poysdorf Ultimate- Turnier auf der Sportanlage des SC Poysdorf mit dabei.

Obmann-Stv. Wolfgang Walek von den Gastgebern „Nitro Circles“ dankte dabei dem SC Poysdorf für die Unterstützung und die Nutzung des Trainingsplatzes und der Umziehkabinen.

Gemeinsam mit Obmann Lukas Erger nahm Bürgermeister Thomas Grießl die Siegerehrung vor. Den Sieg für die fairste Mannschaft holten sich die „Zombies“. Bürgermeister Grießl wurde für den Winter mit einer orangen Nitro-Circles- Fanhaube ausgestattet.

Den Side-Event-Sieg – ein Geschicklichkeitsparcours abseits des Turniers – holte sich „Hell Yeah“. Den Ultimate-Turniersieg von Poysdorf nahm schließlich das Team „Up Solut“ aus Wien von den „Husk EZ“ und dem „Wunderteam“ mit nach Hause.

„Wenn man aber im Laufe des Turniers ausschließlich positive Rückmeldungen von den Beteiligten bekommt, weiß man, warum man den Aufwand betreibt“, freute sich Obmann Lukas Erger.