Erstellt am 05. November 2015, 18:25

Delphin-Start zahlte sich aus. Die „alten Hasen“ der Mödlinger Schwimmunion holten beim „Delphincup“ die Gesamtwertung, ihre Nachwuchs brillierte.

 |  NOEN, zVg

Der 15. Internationale Simmeringer Delphincup der Kinderklasse (für die Jahrgänge 2003 und jünger): ein stark besetztes Turnier, an dem sich vierzehn Vereine aus vier Nationen beteiligten. Ganz klar, dass da auch die Schwimmunion Mödling viele ihrer jungen Nachwuchsathleten an den Start schickte ...

„Alte Hasen“ holten die Gesamtwertung

Für einige Kids war es der erste internationale Wettkampf, bei dem es primär darum ging, Erfahrung zu sammeln. Die „alten Hasen“ der Mödlinger schlugen aber wieder zu und sicherten sich mit 30 Medaillen (20 Gold-, 8 Silber- und 2 Bronzemedaillen) souverän den Sieg in der Gesamtwertung!

Die Mödlinger Mädchenstaffel mit Adriana Cymbalko, Hanna Vogel, Alberta Gaba und Sandra Hayes bzw. Nadine Kotrba war sowohl in 4 x 50m-Lagen als auch in 4 x 50m-Freistil siegreich. Und auch die Burschenstaffel mit Sebastian Giefing, Florian Stefanik, Niklas Scheibenbauer, Paul Osada bzw. Sandro Gutscher trug mit einer Goldenen (4 x 50m-Lagen) und einer Silbernen (4 x 50m-Freistil) zu Edelmetall bei.

Einzelmedaillen holten AlbertaGaba (5 x Gold, JG 2004), Sebastian Giefing (5 x Gold, JG 2004), Adriana Cymbalko (5 x Gold, JG 2003), Florian Stefanik (2 x Gold, 2 x Silber, 1 x Bronze, JG 2003), Hanna Vogel (5 x Silber, JG 2003) und Veronika Bykova (1 x Bronze, JG 2005).

Alberta Gaba (543 Punkte in 50m-Brust), Adriana Cymbalko (426 Punkte in 50m-Freistil) und Sebastian Giefing (275 Punkte in 50m-Freistil) freuten sich zusätzlich über Pokale für die beste Einzelleistung.