Erstellt am 06. Januar 2016, 06:23

von NÖN Redaktion

Mödling holt Titel. Die Mödlinger Stocksportler nutzten ihren Heimvorteil und holten sich kurz vor dem Jahreswechsel den Bezirksmeistertitel.

Kurt Schwarzinger, Alexander Thumer, Reinhard Letal und Peter Lulei vom ASKÖ Mödling hatten gut lachen: Sie holten erneut die Bezirksmeisterschaften.  |  NOEN, privat
Erfolgreicher Jahresausklang für die Mödlinger Stocksportler. Die ASKÖ-Mannschaft mit Reinhard Letal, Peter Lulei, Ferdinand Pleininger, Kurt Schwarzinger und Alexander Thumer erspielte sich bei der Bezirksmeisterschaft der Herren den Sieg – und das mit einer super Quote von über 2,0. Damit konnten die Mödlinger ihren Heimvorteil drei Tage vor dem Jahreswechsel nutzen.

Der zweite Platz ging an Münchendorf, Rang drei holten sich die Wiener Neudorfer. Mödling und Münchendorf sind somit für die Gebietsmeisterschaft, die im Jänner in Ternitz zur Austragung kommt, qualifiziert.

Zur Bezirksmeisterschaft: Die Mödlinger mussten lediglich gegen den Zweitplatzierten einen Punkt abgeben.
In diesem Spiel waren die Mödlinger mit sieben Punkten vor der letzten Kehre im Rückstand, die Münchendorfer ermöglichten dem späteren Sieger dann noch die Chance auf den Ausgleich. Die Mödlinger verwerteten diese Chance. Und erreichten so vorzeitig – bereits ein Spiel vor dem Turnierende – den sicheren Aufstieg. Mit einem knappen Sieg in der letzten Partie fixierten die Mödlinger den Meistertitel. Und so kommt der Meister wieder einmal aus Mödling.

Thomas Grubelnik von der Mödlinger ASKÖ: „Aufgrund von Wetterkapriolen und einem fehlenden Dach auf der Eisbahn in Mödling konnte unsere Bezirksmeisterschaft nicht planmäßig am 12. Dezember durchgeführt werden. Wie auch immer, wir freuen uns über unseren Bezirkstitel aufrichtig.“