Erstellt am 08. Juni 2016, 06:35

von Alexander Wastl

Schulterschluss für Vanessa Sahinovic. Sport-Stadrat Robert Mayer und die Mödlinger Vereine laden zur gemeinsamen Wanderung, um Vanessa Sahinovic zu helfen.

Bruno Wladecker, Peter Jaros, Sport-Stadtrat Robert Mayer, Max Paul und Hubert Wallner (v.l.) freuen sich auf zahlreiche Wanderer.  |  NOEN, Garaus

 Es war ein Schicksalsschlag, der vor einem Jahr die Sportwelt erschütterte. Bei den Europaspielen in Baku wurde die talentierte Synchronschwimmerin Vanessa Sahinovic von einem Bus erfasst. Seither ist sie querschnittsgelähmt.

Um der jungen Wiener Neudorferin unter die Arme zu greifen, beschlossen Sport-Stadtrat Robert Mayer und die Mödlinger Vereine, ein Charity-Event für Vanessa zu organisieren. Geplant ist eine Wanderung am 12. Juni. „Jeder kann mitmachen“, hofft Mayer auf rege Anteilnahme. Start ist zwischen 11 und 12 Uhr beim Parkplatz Bockerl an der Goldenen Stiege. Danach geht es zum Bürgermeisterplatzl, wo eine Labestation vom 1. Mödlinger Wanderverein Föhrenberge aufgebaut wird.

Im Ziel, beim Steinbruch an der Goldenen Stiege, warten ebenfalls leckere Köstlichkeiten auf alle Gäste. Außerdem spielt ab 14 Uhr die Blasmusikkapelle Mödling auf, die auch bei dem Event mithilft. Das Startgeld beträgt zehn Euro, alle Teilnehmer erhalten eine Erinnerungs-Urkunde. Wer nicht wandern möchte, kann freilich nur zum Ausklang in den Steinbruch kommen. Die Anmeldung erfolgt vor Ort, alle Einnahmen gehen an Vanessa und sollen durch eine Spende des Roland Königshofer-Fonds der Stadt Mödling aufgestockt werden.