Erstellt am 14. April 2016, 06:24

von Alexander Wastl

Die Limits bestätigt. Valentin Bayer und Vivien Nagy von der Schwimmunion Mödling schafften in Graz weitere Limits für die Jugend-EM.

Valentin Bayer und Vivien Nagy haben ihre Tickets für die Jugend-Europameisterschaft bereits in der Tasche.  |  NOEN, privat

Nach dem Triumph-Meeting in Wiener Neustadt stand für die Schwimmunion Mödling das nächste internationale „Treffen“ am Programm. Dieses Mal allerdings in der Steiermark, wo mit der ATUS Graz Trophy ein Qualifikationsturnier für internationale Großereignisse wartete.

Dabei erwischte Valentin Bayer einen starken Tag, bestätigte seine beiden Jugend-EM Limits über 100 und 200 Meter Brust eindrucksvoll – über 200 Meter sogar mit neuer Bestzeit. Vivien Nagy hat ebenfalls schon ein Limit über 800 Meter Freistil in der Tasche, durfte sich aber über ein weiteres Limit über 100 Meter Schmetterling freuen. Eine Machtdemonstration lieferte einmal mehr Alberta Gaba ab, die bei acht Starts unglaubliche acht Siege in ihrer Altersklasse einfuhr. Auch Franz Scheibenbauer konnte sich über 100 und 50 Meter Freistil in seiner Altersklasse gegen die international starke Konkurrenz durchsetzen und vom obersten Podestplatz aus jubeln.