Erstellt am 13. Juli 2016, 04:06

von Alexander Wastl

Hunderter geknackt. Die SU Mödling räumte bei den Landesmeisterschaften in Wiener Neustadt 100 Medaillen ab und stellte zwei Landesmeister.

Starkes Team: Ganze 100 Medaillen konnte die Schwimmunion Mödling bei den Landesmeisterschaften in Wiener Neustadt erringen.   |  NÖN, privat

Die Schwimmunion Mödling knackte bei dem 2. Teil der Landesmeisterschaften im Akademiebad in Wiener Neustadt die magische „Hunderter-Marke“.

Ganze 100 Medaillen wanderten in die Taschen der Mödlinger Schwimmer: Davon glänzten 39 Gold, ebenso viele in Silber und 22 in Bronze. Zudem stellte die SU Mödling mit Daniel Binder (2001) und Christoph Margotti (1996) zwei Landesmeister in der Allgemeinen Klasse.

Binder holte über 100 Meter Schmetterling Gold (1:04,11 Minuten). Margotti räumte gleich dreifach ab: Gold über 50 Meter Schmetterling (0:25,88), 50 Meter Rücken (0:29,10) und 50 Meter Freistil (0:24,80). Auch die SU Südstadt konnte sich über einen Landesmeistertitel in der Allgemeinen Klasse freuen: Christoph Grabmaier durfte Gold über 200 Meter Rücken (2:23,01) bejubeln.