Erstellt am 11. Oktober 2016, 05:45

Ansturm bei Tryout. Mit mehr als 20 Teilnehmern beim Probetraining am letzten Freitag ziehen die Blue Hawks eine positive Bilanz.

Das Tryout der Asperhofen Blue Hawks war ein voller Erfolg. Die Vereinsführung hofft auch bei den kommenden Trainings viele Teilnehmer begrüßen zu dürfen.
 
 |  NOEN, Philipp Andre

Letzten Freitag fand in Asperhofen das Tryout der Blue Hawks statt. Mit mehr als 20 Teilnehmern freuen sich die Footballer über den gewaltigen Andrang bei ihrem Probetraining. „Die Teilnehmer konnten bei mehreren Stationen die verschiedenen Aufgaben einer Footballmannschaft ausprobieren und ihr Talent für American Football austesten“, erzählt Obmann Gabriel Karner, der damit unglaublich viele Talente aus der Umgebung anlocken konnte. „Mit 22 Personen könnte man eine gesamte Offense und eine gesamte Defense aufstellen“, rechnet er zufrieden vor.

Der Kader einer Football-Mannschaft ist allerdings weit größer. Im Idealfall gibt es nämlich für jede Position mehrere Besetzungen, sogenannte Back-ups. „Jetzt hoffen wir natürlich, mit dem Tryout das Footballfieber bei den Teilnehmen so richtig geweckt zu haben und sie auch bei den kommenden Trainings begrüßen zu dürfen“, geht es dann dabei darum, die erforderliche Fitness zu erlangen und theoretische Kenntnisse über Taktik und Spielzüge zu erlernen. „Dafür ist natürlich regelmäßiges Training nötig“, gibt Karner zu verstehen.

Für alle die letzten Freitag keine Zeit hatten oder sich noch nicht „getraut“ haben, besteht die Möglichkeit, auch später noch an einem Schnuppertraining teilzunehmen. Dafür sollten sich Interessierte am besten unter office@bluehawks.at oder über Facebook melden und mit den Blue Hawks einen geeigneten Einstiegstermin vereinbaren.