Kasten bei Böheimkirchen

Erstellt am 09. August 2016, 08:58

Spreitzer/Mirth siegen. 66 Teilnehmer und begeistertes Publikum machten Tennispremiere.

TC Kasten-Obmann Roman Halbertschlager übergab den Siegern
Alexander Spreitzer (l.) und Markus Mirth den Hauptpreis.
 |  NÖN, privat

Das Böheimkirchner ITN-Flutlichtturnier wurde heuer schlecht angenommen, doch dafür brummte eine Woche später das ebenfalls von Peball veranstaltete erstmals ausgetragene Turnier in Kasten umso mehr.
„Bei diesem genderneutralen Doppelturnier durften nur Paare teilnehmen, deren summierter ITN größer als neun war“, entschied sich Peball für diesen Modus, da er auch Hobbyspielern, die nicht in der Meisterschaft antreten, die Möglichkeit geben wollte, gegen bessere zu spielen. Die Gruppensieger der elf Dreiergruppen spielten danach im K.o.-Bewerb um den Titel.

Aus sportlicher Sicht schafften es die Top 4 ins Halbfinale, in dem sich Lukas Danzer/Georg Zeilerbauer (1) gegen Stefan Jungwirth/Florian Jungwirth (4) mit 4:1 ret. beziehungsweise Alexander Spreitzer/Markus Mirth (3) gegen Michael Komma/Alois Binder (2) mit 7:5 6:2 durchsetzten. Erste wurden Spreitzer/Mirth mit 6:2 6:4. Bei der Siegerehrung bekamen sie von Peball und TC-Kasten-Obmann Halbartschlager den Hauptpreis, ein Wochenende im neuen VW Tiguan aus dem Autohaus Senker, das Reinhold Hofbauer spendiert hat.