Erstellt am 19. Januar 2016, 05:47

von Claus Stumpfer

Ollersbacher top. ITN-Team-Cup / Immer mehr Spieler finden den Weg ins Sportzentrum NÖ. Dieses Mal zeigte vor allem die Mannschaft des UTC Ollersbach auf. Die Attraktivität des ITN-Team- Cups im Sportzentrum NÖ hat sich bereits herumgesprochen, ein voller Raster mittlerweile selbstverständlich.

Peter Hintermayer vom UTC Ollersbach musste sich Traisens Toptalent Jasmin Perina 4:6, 6:7 geschlagen geben. Stumpfer  |  NOEN

 Die Attraktivität des ITN-Team- Cups im Sportzentrum NÖ hat sich bereits herumgesprochen, ein voller Raster mittlerweile selbstverständlich. „Erfreulich ist aber, dass sich immer mehr Spieler von weiter weg in die Landeshauptstadt zum Cup aufmachen“, freut sich Organisator Ramin Madaini. Diesmal konnte er sogar Spieler aus Fischamend und Persenbeug begrüßen.

Die Mannschaft der Wintersaison ist allerdings der UTC Ollersbach. Auch diesmal konnten die Schützlinge von Wolfgang Stehno brillieren. Lisa Stehno bot Lokalmatadorin Sabrina Sonnleitner einen heroischen Kampf und unterlag im zweiten Satz erst im Tie-Break. Jasmin Schagerl konnte im zweiten Duell mit dem UTC Madainitennis-Damen überzeugen. Sie bezwang Dorli Trauttmannsdorf klar in zwei Sätzen. Einmal mehr ließen auch die jungen Traisner Mädchen aufhorchen. Jasmin Perina bezwang den Ollersbacher Peter Hintermayer in zwei Sätzen und Sarah Gramm setzte sich gegen die Traismaurerin Charlotte Neuchrist durch. Gemeinsam feierten sie danach auch noch einen souveränen Doppelerfolg.