Erstellt am 17. August 2016, 05:42

Stocksport in Wiege gelegt. Beim alljährlichen Gemeindeturnier wurde in Innermanzing wieder die beste Stockschützenmannschaft gesucht,

 |  NOEN

Innermanzing ist die Hochburg im Stockschießen und der Sport in dieser Gemeinde noch richtig gelebt. Mit Karin Schwaz hat man daher auch eine WM-Medaillengewinnerin in den Reihen.

Einmal im Jahr findet auch ein großes Gemeindeturnier statt, bei dem das beste Innermanzinger Team gekürt wird. Am Samstag luden Obmann Erich Gruber und Schiri Franz Rappold wieder zu diesem Highlight ein.

Zwölf Teams kämpften um den Sieg, schließlich setzte sich das „Team Frühstück“ mit Toni Ftühstück, Toni Laister, Herbert Schmied und Ehrenobmann Rudolf Kerschner durch. Das „Team Sandhoppers“ mit Bettina Stapfer, Theresa und Johanna Bresnik, sowie Thomas Schubert brillierte aber genauso wie „Team Fußball“ mit Obmann Thomas Steinmair. Einmal mehr bewiesen die Innermanzinger, dass ihnen der Stocksport in die Wiege gelegt wurde.