Erstellt am 22. September 2015, 04:52

von Claus Stumpfer

Nach Meistertitel auch Cup gewonnen. Der UTTV Neulengbach um Teamleader Thomas Unterhuber gewinnt gegen Pressbaum 5:1.

Neulengbahs Meistermannschaft mit Holper, Reither, Herdlicka, Sporer, Kucher und Unterhuber (nicht am Bild ist Puchner) sicherte sich nun auch den Kreiscup.  |  NOEN, privat

Der UTTV Neulengbach hat eine sehr gute Saison zur perfekten Saison gemacht. Nach dem Meistertitel in der Kreisliga C hat sich die junge Truppe um Mannschaftsführer Thomas Unterhuber nun auch noch den Kreiscup geholt. Im Finale gab es einen klaren 5:1-Sieg, bei dem die einzelnen Matches allerdings doch enger waren, als das Gesamtergebnis glauben macht. Selbst Unterhuber hatte im ertsen Satz mit Max Groblschegg zu kämpfen, machte im zweiten Durchgang aber kurzen Prozess.

„Wir haben alle Kampfgeist gezeigt — von vier Matches, die in den dritten Satz gingen, haben wir drei gewonnen“, freut sich Unterhuber. Einzig Axel Kucher zog den Kürzeren.

Unterhuber glaubt auch den Grund für die starke Sauison des UTTV zu kennen. „Es ist ein Zeichen, dass die Vereinsarbeit gut funktioniert“, ist er deshalb auch für die kommende Saison guter Dinge. „Nächstes Jahr wird es zwar sicher hart in der Kreisliga B, aber wir haben eine junge, sehr motivierte Mannschaft, da ist alles möglich.“