Erstellt am 10. Mai 2016, 05:34

Haberler räumte ab. Der 16-jährige Neunkirchner Bernhard Haberler konnte bei den Jugendbundesmeisterschaften gleich drei Medaillen holen.

Stolz. Bei den Jugendmeisterschaften in Ternitz siegte Haberler in der Klasse U16. In den anderen beiden Kategorien - U19 und U23 - holte er Silber und Bronze.  |  NOEN, Foto: privat

Und wieder einmal konnte der Neunkirchner Bernhard Haberler zuschlagen: Gemeinsam mit seinen Kollegen des 1. ESV Bad Fischau Brunn konnte der Weitschütze wieder einige Medaillen holen.

Haberler war gemeinsam mit zwei weiteren Vereinskollegen bei den Landesmeisterschaften im Weitschießen am Start. Dabei ging der Neunkirchen in allen Jugendklassen (U16, U19 und U23) an den Start. Da Haberler schon in den letzten Wochen mit seinen Leistungen überzeugen konnte, wusste man, dass er kein leichter Gegner sein wird. Und Haberler hat es seinen Konkurrenten wirklich nicht leicht gemacht. Der Neunkirchner holte am Schluss in jeder Klasse den ersten Platz.

Aufgrund dieser Leistung durfte Haberler mit einem weiteren Vereinskollegen des 1. ESV Bad Fischau-Brunn bei den Jugend- und Bundesmeisterschaften in der Stocksporthalle Ternitz an den Start gehen. Und auch hier startete der Neunkirchner wieder voll durch. Er trat wieder in den Klassen U16, U19 und U23 an und konnte mit seiner Leistung alle Zuschauer zum Staunen bringen. In Ternitz holte Haberler zwar nicht in allen Kategorien die Goldmedaille, konnte aber dennoch in jeder Altersklasse auf dem Podest landen. In der Kategorie U16 holte Haberler Gold, in der Klasse U19 wurde er Zweiter, und den dritten Platz räumte er in der Klasse U23 ab.