Erstellt am 15. März 2016, 05:49

von Tanja Barta

Reiner ist Vizemeister. Matthias Reiner, Reinhard Rathgeb und Pierre Kaltenbacher vom ATSV Nurmi Ternitz holten bei den Staatsmeisterschaften im Crosslauf den dritten Platz.

Stolz. Reinhard Rathgeb, Matthias Reiner und Pierre Kaltenbacher sind glücklich über ihre Bronzemedaillen, die sie beim Teambewerb gewonnen haben.  |  NOEN, ATSV

Bei den Staatsmeisterschaften im Crosslauf konnten die Nurmis des ATSV Ternitz wieder mit ihren Ergebnissen überzeugen. „Es war eine wirklich anspruchsvolle Strecke“, so der Obmann der Nurmis, Patrick Koglbauer. Insgesamt drei Starter aus dem Bezirk haben die Herausforderung dennoch angenommen.


„Das Niveau des Starterfeldes war aufgrund der Staatsmeisterschaft sehr hoch“, erzählt Koglbauer. Doch das schüchterte Matthias Reiner, Reinhard Rathgeb und Pierre Kaltenbacher nicht ein. In der Klasse U23 scahffte es Reiner am Ende auf den zweiten Platz und holte sich somit den Vizestaatsmeistertitel. Er startete zudem in der Allgemeinen Klasse und landete dort auf dem vierten Rang.

In der Mannschaftswertung „Männer kurz“ räumten die Nurmis dann aber richtig ab. Im Team sicherten sich Matthias Reiner, Reinhard Rathgeb und Pierre Kaltenbacher die Bronzemedaille.