Erstellt am 11. Oktober 2016, 03:50

von Franz Amschl

Gold und Bronze. Gregor Seidl, Herbert Wiedner und Rene Wunderl vom Verein XGate4You holen sich Medaillen bei der Hochsee-Staatsmeisterschaft.

Die beiden Warther Staatsmeisterschaftsmedaillengewinner Rene Wunderl und Herbert Wiedner.  |  privat

Die Segler aus der Buckligen Welt konnten bei der Österreichischen Hochsee Staatsmeisterschaft in Kroatien in gleich zwei verschiedenen Klassen aufs Podest fahren.

In vier Wertungsfahrten wurde, bei teils widrigen Verhältnissen im Raum Biograd in Kroatien um die besten Platzierungen gerungen.

Herbert Wiedner und Gregor Seidl die bereits Vizestaatsmeister wurden, zeigten mit dem Yachtcharter Pitter Team, mit Skipper Klaus Pitter, in der stark besetzten Einheitsklasse Bavaria Cruiser 40 S ihr Können am Spinnaker und am Großsegel und erreichten mit einem Punkt Vorsprung Gold.

Noch enger wurde Entscheidung für Gennakertrimmer und Navigator Rene Wunderl der bereits 2015 mit dem PollyOne – Team beim Kornaticup den zweiten Rang erreicht hatte, in der offenen Klasse. Hier lagen nach den Vorläufen gleich mehrere Teams punktegleich auf den Platzierungen 3-5. In der Staatsmeisterschaftswertung schaffte die Polly One – Crew mit Skipper Kurt Polly, dieses Mal noch Bronze.

„XGate4You“-Obmann Rene Wunderl analysiert: „Gleich in zwei verschiedenen Klassen konnten wir aufs Podest fahren, obwohl die Bedingungen nicht optimal waren. Wir sind mit den Ergebnissen der beiden Crews, mit einer Segelbeteiligung von XGater4You sehr zufrieden.“