Erstellt am 12. April 2016, 05:54

von Tanja Barta

Starke Saison der Nachwuchsläufer. Die Bezirksläufer der 1. SVG Hohe Wand haben in der vergangenen Meisterschaft 30 Podestplätze geholt.

Stark. Sophie Adrigan konnte einige Podestplätze ergattern.  |  NOEN, Foto: zVg

Die Langläufer der 1. SVG Hohe Wand erreichen immer wieder Spitzenplätze. Auch in der vergangenen Saison haben vor allem die Nachwuchssportler wieder zugeschlagen und einen Podestplatz nach dem anderen geholt.
Die Gesamtwertung der Vereine in ganz Österreich zeigt, dass die 1. SVG Hohe Wand mehr als nur erfolgreich ist.

Hier konnten die Bezirksläufer mit ihren Leistungen sogar auf den zweiten Platz landen. Hinter diesem sensationellen Erfolg stehen Sophie Adrigan, Jan und Selina Bader, Magdalena Scherz, Matti Waldner und Felix Deiser. Sie machten es ihren Kontrahenten national wie auch international immer wieder schwer, setzten sich an die Spitze. So gehen zwei Gesamtwertungssiege, ein zweiter Platz und ein dritter Platz auf das Konto der erfolgreichen Langläufer.

„Unglaubliche 30 Podestplätze konnten in dieser Saison erlaufen werden“, freut sich Trainer Stefan Rosenberger. Darunter befinden sich auch einige internationale Erfolge: Felix Deiser und Matti Waldner waren beispielsweise bei den Europameisterschaften am Start und konnten dort Top-Ergebnisse erzielen.
Nun richten die Nachwuchsläufer des 1. SVG Hohe Wand ihre volle Konzentration auf die kommende Saison. Auch hier wollen die Talente wieder Medaillen ergattern.