Erstellt am 22. Mai 2016, 12:53

10. Austria Ironman in St. Pölten: Wieder deutsche Siege. Andreas Böcherer und Laura Philipp haben wie im Vorjahr für deutsche Siege beim Triathlon Ironman 70.3 in St. Pölten gesorgt.

Sportlandesrätin Dr.in Petra Bohuslav, Ruedi Wild, Andreas Böcherer, Paul Reitmayr, Bürgermeister Matthias Stadler  |  NOEN, NLK / Ernst Reinberger
Böcherer verteidigte seinen Titel am Sonntag in 3:52:45 Stunden klar vor dem Schweizer Ruedi Wild und dem Vorarlberger Paul Reitmayr.

Philipp gewann das deutlich knappere Damenrennen über die halbe Ironman-Distanz in 4:22:33 vor Yvonne van Vlerken (NED) und Vorjahressiegerin Anja Beranek (GER). Beste Österreicherin mit mehr als 18 Minuten Rückstand Simone Fürnkranz als Siebente.

x  |  NOEN, NLK / Ernst Reinberger

Ergebnisse Halb-Ironman in St. Pölten vom Sonntag

Herren: 1. Andreas Böcherer (GER) 3:52:45 Std. - 2. Ruedi Wild (SUI) + 1:48 Min. - 3. Paul Reitmayr (AUT) 4:48.

Damen: 1. Laura Philipp (GER) 4:22:33 - 2. Yvonne van Vlerken (NED) + 0:47 - 3. Anja Beranek (GER) 0:52. Weiter: 7. Simone Fürnkranz (AUT)