Erstellt am 24. Januar 2016, 15:18

Digruber bei Kitzbühel-Slalom leider ausgeschieden. Bereits nach wenigen Toren war beim heutigen Slalom in Kitzbühel für Marc Digruber Endstation. Eine offene Skibindung verhinderte weitere wichtige Punkte im Weltcup.

Marc Digruber will am Dienstag in Madonna di Campiglio seine starke Form unter Beweis stellen.  |  NOEN, APA/Johann Groder
Die gute Stimmung, wollten sich die zahlreichen aus Niederösterreich mitgereisten Skifans – unter ihnen auch Sportlandesrätin Dr.in Petra Bohuslav - dadurch aber nicht vermiesen lassen. „Was Marc diesen Winter bisher geleistet hat ist wirklich großartig. Ich bin mir sicher, dass er sich auch durch diesen Ausfall nicht von seinem Weg abbringen lässt, nicht zuletzt durch die tolle Unterstützung seiner Fans“, so Bohuslav.

Bereits am Dienstag Chance zur Wiedergutmachung

Keine Zeit zum Ausrasten. Bereits zwei Tage nach dem heutigen Klassiker in Kitzbühel, steht der nächste Saisonhöhepunkt der Techniker am Programm. Die Skielite der Herren zieht weiter nach Schladming, wo wieder tausende Fans für eine unglaubliche Stimmung sorgen werden. Mit dabei natürlich auch wieder der Fanklub von Marc Digruber.