Erstellt am 11. April 2016, 09:50

von NÖN Redaktion

Eisenstraße-Laufcup unterstützt Wings for Life. Das Organisationsteam des Eisenstraße-Laufcups unterstützt heuer die Initiative „Wings for Life“: Ein Euro pro verkauftem Cup-Pass gehen an die Stiftung für Rückenmarksforschung.

Mit der Unterstützung von »Wings for Life« setzt das Eisenstraße-Laufcup-Team heuer einen sozialen Schwerpunkt. Beim Pressegespräch bei Sport Harreither in Waidhofen an der Ybbs: Ekkehart Haslberger (Sport Harreither), Wolfgang Illek (Wings for Life), IG-Eisenstraße-Laufcup-Sprecher Leopold Schauppenlehner, Vorjahressiegerin Michaela Weigl, Doris Spanring (Opponitz), Vorjahressieger Daniel Punz (Euratsfeld), Wolfgang Schorn (Waidhofen) (vorne, v.l.) sowie Peter Reiter (Wieselburg), Harald Bittermann (Gresten), Walter Mittendorfer (Purgstall), Sonja Seisenbacher (Ybbsitz), Heinrich Prokesch (Lunz), Andreas Buder (Waidhofen), Walter Kloimwieder (Neufurth), Alfred Köttler (Sonntagberg) und Bürgermeister Werner Krammer (Waidhofen) (hinten, v.l.).  |  NOEN, www.eisenstrasse.info
Die zehn Veranstaltervereine des Eisenstraße-Laufcups möchten im Jahr 2017 das weltweit größte Team beim „Wings for Life World Run“ stellen. IG-Eisenstraße-Laufcup-Sprecher Leopold Schauppenlehner und der gebürtige Waidhofner Wolfgang Illek („Wings for Life“) stellten die Kooperation in der Vorwoche im Rahmen eines Pressegesprächs bei Sport Harreither in Waidhofen an der Ybbs vor.

x  |  NOEN, www.ewww.eisenstrasse.info

 
Der Eisenstraße-Laufcup umfasst heuer zehn Läufe. Den Auftakt macht die Sportunion Waidhofen an der Ybbs am 23. April mit dem 32. Sparkassen-Stadtlauf. Der Vorhang fällt traditionell mit dem Grestner Silvesterlauf am 31. Dezember. Im Vorjahr bewegte die Rennserie rund 5.000 Läuferinnen und Läufer.
 
Erstmals ist die Anmeldung für die Eisenstraße-Laufcup-Wertung nur mehr online unter www.eisenstrasse.info/laufcup möglich. „Wir hoffen auf viele Teilnehmer, die sich im Internet für die Cupwertung einladen. Sie tun damit etwas für ihre Fitness und unterstützen gleichzeitig Wings for Life“, so Leopold Schauppenlehner.

x  |  NOEN, www.eisenstrasse.info

 
100 Prozent der Spendengelder für „Wings for Life“ fließen in die Rückenmarksforschung, wie Wolgang Illek, seit einem Sportunfall im Jahr 2004 querschnittgelähmt, verdeutlichte. Der Waidhofner ist Mitarbeiter der Initiative und freut sich über die Unterstützung aus seiner Heimatregion: „Besonders gefällt mir, dass die Läufer aus dem Mostviertel unter dem Teamnamen Metal Runners am Wings for Life World Run am 8. Mai in Wien teilnehmen möchten. Ich glaube, dass die Chancen ganz gut stehen, dass sich da ein richtig großes Team bildet.“ Wer beim Wings for Life World Run ein Zeichen setzen möchte, kann bei der Onlineregistrierung den Teamnamen „Metal Runners“ angeben. „Heuer möchten wir einen ersten Versuch starten. Nächstes Jahr ist es dann unser Ziel, das weltweit größte Team zu bewegen“, betont Schauppenlehner.
 
Im Zuge des Pressegesprächs ehrte der Waidhofner Bürgermeister und Eisenstraße-Vorstandsmitglied Mag. Werner Krammer die beiden Vorjahresgesamtsieger Daniel Punz und Michaela Weigl sowie die Vereinsverantwortlichen der einzelnen Läufe. Die Eisenstraße-Laufcup-Familie verabschiedete sich zudem von den Organisatoren aus Wieselburg und Lackenhof: In Wieselburg wird der Stadtlauf nach der erfolgreichen 30. Ausgabe nicht mehr durchgeführt, in Lackenhof konzentriert sich Herbert Egger künftig voll und ganz auf den Ötscher-Ultramarathon, der Bärenlauf, der zur Cupwertung zählte, findet nicht mehr statt.
 
Webtipps:
www.eisenstrasse.info/laufcup
www.wingsforlifeworldrun.com (Unter dem Teamnamen „Metal Runners“ registrieren)
 
Die zehn Läufe des Eisenstraße-Laufcups 2016:
32. Int. Sparkassen-Stadtlauf Waidhofen/Ybbs
23. April 2016, ab 13.45 Uhr
www.sportunion-waidhofen-la-tria.com
 
27. Sonntagberger Marktlauf
21. Mai 2016, ab 13 Uhr
www.marktlauf-sonntagberg.at
 
13. Opponitzer Hügellauf
26. Juni 2016, ab 10.00 Uhr
www.svoturnen.blogspot.co.at
 
32. Eisenstraßenlauf Göstling/Ybbs
3. Juli 2016, ab 9.45 Uhr
http://oeav-goestling.most-media.at
 
8. Lunzer Aktivlauf
15. August 2016, ab 14 Uhr
www.svlunzamsee.at
 
29. Marktlauf Ybbsitz
27. August 2016, ab 15 Uhr
www.ybbsitz.at/marktlauf
 
8. Zwei Stege-Lauf und 10. Kinderlauf und Jugendlauf Hausmening
3. September 2016, ab 14.50 Uhr
http://vereine.amstetten.at/kinder_lc
 
27. Raiffeisen Marktlauf Euratsfeld
24. September 2016, ab 13.45 Uhr
www.lcu-euratsfeld.at
 
31. Krampuslauf Purgstall/Erlauf
3. Dezember 2016, ab 13 Uhr
www.union-purgstall.at
 
32. Grestner Silvesterlauf
31. Dezember 2016, ab 13.10 Uhr
http://gresten.naturfreunde.at/