Erstellt am 21. Januar 2016, 15:28

von Raimund Bauer

Erster Europacup-Sieg. Die Göstlingerin Katharina Gallhuber gewinnt Oberjoch den Europacup-Slalom.

Katharina Gallhuber feierte ihren ersten Triumph in Deutschland.  |  NOEN, Erich Spiess

Die Formkurve der erst 18-jährigen Katharina Gallhuber schnellt weiterhin steil nach oben. Die Göstlingerin feierte in Deutschland ihren ersten Europacup-Sieg und das zwei Tage nach den Rennen am Hochkar (2. Platz im Slalom). Gallhuber gewann mit 15 Hundertstel-Vorsprung auf die Norwegerin Maren Skjoeld. Auf den dritten Platz landete Elisabeth Willibald.

Nicht vom Glück verfolgt ist Katharina Huber. Die 20-Jährige schied im zweiten Durchgang aus.

Mehr erfahren Sie in der nächsten Ausgabe der NÖN-Erlauftal.