Erstellt am 21. September 2015, 10:24

von Bernhard Schiesser und Fritz Hauke

Keine Kohle für "Major". SKN-Sportmanager Schinkels dementiert alle Gerüchte um eine Verpflichtung von Stefan Maierhofer.

APA3835049 - 25032011 - WIEN - â?¦STERREICH: EM-Qualifikationsspiel zwischen â?¦sterreich und Belgien am Freitag, 25. MÅ rz 2011, im Ernst-Happel-Stadion in Wien. Im Bild Stefan Maierhofer nach dem Spiel (â?¦sterreich) APA-FOTO: HERBERT NEUBAUER  |  NOEN

Immer wieder geistert der Name Stefan Maierhofer rund um die NV Arena in St. Pölten. Dabei wird Sportmanager Frenkie Schinkels nicht müde zu betonen, dass eine Verpflichtung des „Major“ derzeit aus finanziellen Gründen nicht in Frage kommt. Auch der Brasilianer Schumacher, der zuletzt drei Tage auf Probe trainierte, wurde wieder nach Hause geschickt.

All das dürfte aber den unter Vertrag stehenden SKN-Stürmern Beine gemacht haben. Beim 5:1-Auswärtssieg bei Austria Salzburg brillierte die St. Pöltner Offensivabteilung nämlich. Manuel Hartl, Daniel Segovia & Co. trafen fast nach Belieben. Mit dem dritten Sieg in Serie setzten die St. Pöltner endlich in der Tabelle den Blinker und setzten zum Überholen an.

SCWN: "Planziel nicht erreicht"

Anders die Lage in Wiener Neustadt: Zum dritten Mal in Folge kassierte die Mannschaft von Günter Kreissl einen Treffer in den Anfangsminuten, drei Mal ging der SC als Verlierer vom Platz. Nach sieben Punkten in den ersten zehn Spielen und Rang neun meint Sportchef Kreissl auf die Zwischenbilanz angesprochen: „Wir haben unser Planziel nicht erreicht, sind aber auch nicht weit weg.“