Erstellt am 02. Juni 2016, 15:23

von NÖN Redaktion

Land ehrte seine Young Champions. ​In der Sportschule Lindabrunn bat Sportlandesrätin Petra Bohuslav 306 niederösterreichische Nachwuchsmeister vor den Vorhang.

bitte die Fotogalerie einbauen R:\ZV_Redaktion\Alle\YoungChampions  |  NOEN, NLK/Filzwieser
Über 306 niederösterreichische Einzelsportlerinnen und Einzelsportler und 7 Mannschaften aus 39 verschiedenen Sportarten - von Badminton bis Wettklettern - wurden gestern Abend feierlich von Sportlandesrätin Dr.in Petra Bohuslav und dem Sportland Niederösterreich für ihre herausragenden Leistungen im Jahr 2015 geehrt.

Spektakuläre Showeinlagen und Gesangsauftritt

Durch das Programm beim Abend der „Young Champions 2015“ in der Sportschule Lindabrunn führte, in gewohnt heiterer Manier, Kultmoderator und Rapid-Stimme Andy Marek. Neben den zahlreichen Auszeichnungen, sorgten vor allem die spektakulären Showeinlagen vom 6-fachen tschechischen Freestyle-Fußball Champion Petr Karasek und der Gesangsauftritt von Rose May Alaba für Begeisterung bei den anwesenden Gästen.

"Großartiges Aushängeschild für Niederösterreich"

„Unser in der Sportstrategie 2020 definiertes Ziel lautet, die Erreichung sportlicher Höchstleistungen von Athletinnen und Athleten beziehungsweise Mannschaften im Nachwuchsleistungssport gegenüber dem Jahr 2012 um 20% zu steigern. Ein hoch gestecktes Ziel, für das unsere niederösterreichischen Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportler mit ihren Erfolgen einen wichtigen Beitrag leisten. Deshalb ist es mir auch ein besonderes Anliegen mich herzlich bei ihnen zu bedanken und sie einmal im Jahr im Rahmen der „Young Champions“-Veranstaltung für ihre Leistungen auszuzeichnen. Sie sind großartige Aushängeschilder unseres Bundeslandes“, so Sportlandesrätin Dr.in Petra Bohuslav.