Erstellt am 26. April 2017, 17:56

von APA Red

Admira untersagt Lederer Tätigkeit bei Sky. Der ehemalige Admira-Trainer Oliver Lederer wird seine Tätigkeit als TV-Experte bei Sky vorerst nicht antreten können.

Wie Admira-Manager Amir Shapourzadeh am Mittwoch gegenüber "90minuten.at" erklärte, besitzt der Anfang Jänner beurlaubte Lederer noch einen laufenden Vertrag beim Fußball-Bundesligisten.

"Wir möchten hiermit klarstellen, dass Herr Lederer keine offizielle Zustimmung für eine anderweitige Tätigkeit von uns als aktuellem Arbeitgeber erhalten hat", meinte Shapourzadeh. Lederer sei aufgrund seines Angestelltenverhältnisses daher weisungsgebunden. Einem Engagement bei Sky habe man nicht zugestimmt. Laut Shapourzadeh wird mit Lederers Berater über eine Beendigung des Dienstvertrages verhandelt. Eine einvernehmliche Lösung sei bisher nicht zustande gekommen.