Erstellt am 20. August 2016, 18:53

Sturm zu stark für St. Pölten. Der SKN wachte gegen die Grazer erst nach 0:2-Rückstand auf. Ein vergebener Elfmeter von Daniel Segovia zum möglichen Ausgleich besiegelte aber die verdiente Niederlage.

NÖN, Claus Stumpfer