Erstellt am 28. September 2015, 11:22

NÖN startet mit „meinfussball.at“. Am 1. Oktober geht „meinfussball.at – Der Fancorner der NÖN“ online.

NÖN, NÖN

Am Donnerstag geht es los. Die NÖN hebt sein Fußballportal „meinfussball.at“ aus der Taufe. Der neue Fancorner der NÖN bietet Spielberichte, Fotogalerien, Live-Ticker sowie alles rund um ihren Lieblingsverein oder ihre favorisierte Spielklasse. „Schnell und kompetent – wie unsere Leser das von uns erwarten“, betont der Erste-NÖN-Chefredakteur Harald Knabl.

Parallel dazu wird die Fußballberichterstattung im Printprodukt ausgebaut und verbessert. „Hier wollen wir unseren Lesern noch mehr Hintergrundinformationen als bisher liefern“, gibt NÖN-Sportchef Bernhard Schiesser einen Ausblick.

„meinfussball.at“ wird durch die enge Kooperation mit dem NÖ Fußballverband exklusiv die Echtdaten aller Spiele in Niederösterreich haben.

Kooperation mit dem NÖ Fußballverband

NÖFV-Präsident Ludwig Binder freut besonders, dass die NÖN dem Frauen- und Nachwuchsfußball in Niederösterreich in Szene setzt: „Das ist ein ganz wichtiges Signal.“