Erstellt am 17. August 2016, 15:22

von APA Red

Distelberger mit 10,84 auf 100 m vorerst 14.. Der Purgstaller Dominik Distelberger ist am Mittwoch bei den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro mit einer 100-m-Zeit von 10,84 Sekunden in den Zehnkampf gestartet.

 |  APA (AFP)

Der 26-jährige Distelberger bekam dafür 897 Punkte gutgeschrieben und belegte nach der Auftakt-Disziplin im 32-köpfigen Feld Rang 14. Distelberger blieb drei Zehntelsekunden über seiner persönlichen Bestmarke.

Der kanadische Götzis-Sieger Damian Warner markierte in Distelbergers stark besetztem Lauf bei einem Gegenwind von 0,1 Meter pro Sekunde mit 10,30 Sekunden Olympischen Zehnkampf-Rekord für die 100 m.