Erstellt am 13. Mai 2016, 13:36

Schwaiger/Hansel in Antalya im Achtelfinale out. Stefanie Schwaiger/Barbara Hansel sind beim World-Tour-Turnier in Antalya im Achtelfinale ausgeschieden.

Bei taktischen Besprechungen von Steffi Schwaiger (re.) und Barbara Hansel stehen weiterhin die Statistiken von Fernando Rodriguez im Vordergrund. Spieltechnisch arbeitet man aber seit Anfang voriger Woche mit dem brasilianischen Trainer Leonardo Da Silva zusammen.  |  NOEN, FIVB
Die Beach-Volleyballerinnen gewannen am Freitag zunächst in der Zwischenrunde 2:1 (16,-13,10) gegen die Sotschi-Siegerinnen Joana Heidrich/Nadine Zumkehr (SUI), zogen dann aber in der zweiten K.o.-Runde gegen Tschechinnen Marketa Slukova/Barbora Hermannova mit 0:2 (-14,-10) glatt den Kürzeren.

"Wir wollten auf jeden Fall noch weiter nach vorne, auch wenn uns der Sprung in die Top Ten wieder gelungen ist. Das war ein Turnier mit gemischten Gefühlen", meinte Hansel.

Alexander Huber/Robin Seidl feierten im dritten Vorrundenspiel gegen die Lokalmatadore Kemal Sah/Devrim Alibaba mit einem 2:0 (15,12) ihren ersten Sieg. Dadurch zogen die Kärntner als Gruppen-Dritte in die am Samstag ausgetragene Zwischenrunde einzogen. Thomas Kunert/Christoph Dressler schieden dagegen nach der dritten Niederlage in der Gruppenphase mit 1:2 (18,-19,-13) gegen die Türken Hasan Mermer/Safa Urlu vorzeitig aus.