Erstellt am 02. Dezember 2015, 19:26

von APA/Red

Weltcup am Jauerling abgesagt. Für den Niederösterreicher Benjamin Karl gibt es damit neuerlich keinen Heim-Weltcup.

 |  NOEN, GEPA pictures/ Philipp Brem
"Schade. Es wäre einer der Höhepunkte im Weltcup-Kalender in dieser Saison gewesen", sagte Karl. Der RTL-Olympia-Zweite von 2010 glaubt aber an die Zukunft des Events. "2018 werden wir den Jauerling rocken."