Erstellt am 17. März 2016, 13:23

von Wolfgang Wallner

Swoboda hatte die Nase vorne. Wintertriathletin war die Nummer eins im Ranking der Experten wie auch bei den Fans. Die zweifache Juniorenweltmeisterin holte sich den Nachwuchssportler-Titel.

NV Nachwuchssportlerin im Februar: Badens Anna Swoboda.  |  NOEN, privat

Ski-Hoffnung Katharina Gallhuber hat sich im Jänner den Titel des "NV Nachwuchssportlers des Monats" gesichert. Im Februar war Anna Swoboda die Nummer eins - die 17-Jährige von der TriRunners Baden hatte bei der Junioren-Weltmeisterschaft im Wintertriathlon zweimal Gold geholt.

Damit überzeugte Swoboda die Expertenjury - und lag auch in der Wertung der Fans vorne. Wintertriathlon kombiniert Crosslauf, Mountainbike und Skilanglauf.

Erfolg auf ganzer Linie

Swoboda setzte sich in der kombinierten Wertung aus Jury- und Fanentscheid vor Judoka Mathias Cziszek von den Perchtoldsdorfer Tigers und dem ersten 14-jährigen Stocksportler Jakob Solböck (ESV Wang) durch.

Zu zwei Dritteln fließt das Ranking der Experten in die Wertung ein, als "Zünglein" an der Waage entscheiden die Fans mit.

Gerade beim User-Voting konnte sich auch Bobfahrerin Mercedes Schulte vom Purkersdorfer Team Teigl gut in Szene setzen.

Übrigens: Die NÖ Versicherung dotiert den Titel der NV Nachwuchssportlerin des Monats mit 300 Euro!


Endstand: 1. Anna Swoboda (Wintertriathlon), 2. Mathias Czisek (Judo), 3.  Jakob Solböck (Stocksport, 4. Dominik Hufnagl (Leichtathletik), 5. Mercedes Schulte (Bobsport), 6. Andreas Gstöttner (Bogensport).

So haben die Fans abgestimmt: 1. Swoboda und Schulte, 3. Gstöttner, 4. Hufnagl, Solböck, Czisek.

So hat die Fachjury gereiht: 1. Swoboda, 2. Czisek, 3. Solböck,4. Hufnagl, 5. Schulte, 6. Gstöttner.

x  |  NOEN, NÖN

Unterstützt wird die Aktion des SPORT.LAND.Niederösterreich von der
NÖ Versicherung mit einer Prämierung der MonatssiegerInnen.

<img id=    <img id=