Erstellt am 22. Juli 2016, 18:32

Gerald Melzer im Kitzbühel-Halbfinale ausgeschieden. Gerald Melzer ist am Freitagabend im Halbfinale des Generali Open in Kitzbühel ausgeschieden.

 |  APA

Der 26-jährige Niederösterreicher musste sich dem als Nummer vier gesetzten Italiener Paolo Lorenzi nach insgesamt 2:52 Stunden mit 6:7(4),6:7(13) geschlagen geben. Damit ist der letzte Österreicher im Einzel ausgeschieden.

Melzer wehrte zwölf Matchbälle ab, verpasste aber in seinem zweiten Halbfinale auf der ATP-Tour nach München 2015 den ersten Finaleinzug seiner Karriere.