Erstellt am 20. Juli 2016, 15:45

von APA/Red

Gerald Melzer steht im Viertelfinale von Kitzbühel. Gerald Melzer hat sich zum zweiten Mal in seiner Karriere für das Viertelfinale eines ATP-Tour-Turniers qualifiziert.

 |  APA

Wenige Tage nach seinem 26. Geburtstag besiegte der Niederösterreicher den spanischen Qualifikanten Daniel Gimeno-Traver nach nur 74 Minuten mit 6:3,6:1. Der Einzug in die Top 100 sollte ihm damit sicher sein.

Da Gerald Melzer nun entweder auf den topgesetzten Dominic Thiem oder seinen Bruder Jürgen trifft, steht ein Österreicher bereits fix im Halbfinale der Generali Open.