Erstellt am 16. Juli 2016, 15:50

Melzer/Oswald verkürzten beim Davis Cup in Kiew auf 1:2. Österreichs Davis-Cup-Team hat eine vorzeitige Niederlage in Kiew abgewendet.

 |  NOEN, ALI HAIDER (EPA)

Jürgen Melzer/Philipp Oswald besiegten am Samstag in der 2. Runde der Europa-Afrikazone I das ukrainische Duo Denis Moltschanow/Artem Smirnow nach 2:27 Stunden 6:3,7:6(7),6:3. Damit verkürzte die ÖTV-Equipe nach dem 0:2 vom Vortag auf 1:2 und die Entscheidung fällt erst am Sonntag.

Gerald Melzer und Dennis Novak müssen aber am Sonntag noch beide Einzel gewinnen, um den Turnaround noch zu schaffen.