Erstellt am 21. September 2015, 09:45

Tennis-Ranking: Thiem verlor eine, "AHM" fünf Positionen. Während die Top Ten der Herren im neuesten ATP-Ranking vom Montag von den Platzierungen her unverändert geblieben sind, haben Österreichs zwei Top-100-Spieler leicht an Boden verloren.

 |  NOEN, APA (EPA)

Dominic Thiem verlor eine Position und ist nun 21., Andreas Haider-Maurer verlor als 61. fünf Plätze. Beste ÖTV-Dame ist Tamira Paszek auf Position 219.

Bei den Damen gab es ab Position sieben einige Verschiebungen, so rutschte Ana Ivanovic von der siebenten an die zwölfte Stelle zurück. Davon profitierten u.a. US-Open-Siegerin Flavia Pennetta und Garbine Muguruza, die nun die Ränge sieben respektive acht einnehmen. Zudem kehrten Angelique Kerber und Carla Suarez-Navarro in die Top Ten zurück.

Der Challenger-Titel von Barbara Haas in Podgorica wurde in der aktuellen WTA-Rangliste noch nicht berücksichtigt. Sie verbesserte sich um fünf Ränge auf den 294. Platz. Tamira Paszek schob sich um 35 Plätze nach oben und ist 219.