Erstellt am 19. August 2016, 20:36

von APA/Red

Thiem scheiterte im Viertelfinale von Cincinnati. Dominic Thiem ist am Freitag im Viertelfinale des mit fünf Millionen Dollar dotierten ATP-Masters-1000-Turniers in Cincinnati ausgeschieden.

 |  APA (AFP/Getty)

Der als Nummer acht gesetzte Niederösterreicher musste sich im ersten Aufeinandertreffen mit dem diesjährigen Wimbledonfinalisten Milos Raonic (CAN-4) nach 68 Minuten mit 3:6,4:6 geschlagen geben.

Thiem war nach einem Freilos, einem Sieg über John Millman (AUS) und dem Nicht-Antreten des Verletzten Gael Monfils (FRA) in die Runde der letzten acht gekommen. Mit 180 gewonnenen Punkten und 104.740 US-Dollar (brutto) Preisgeld bilanziert Thiem seine Generalprobe für die US Open. Das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres beginnt am 29. August.