Erstellt am 20. März 2017, 10:09

von APA Red

Thiem ist Achter - Federer zieht vorbei. Roger Federer hat mit seinem zweiten Saison-Titel in der Weltrangliste gleich vier Plätze gutgemacht. Der 35-jährige Schweizer überholte mit den 1.000 Punkten aus Indian Wells u.a. Dominic Thiem und Rafael Nadal und ist bereits wieder Nummer sechs.

Der Altmneister ist wieder auf dem Weg nach oben  |  APA (AFP)

Sein Rückstand auf den viertplatzierten Kei Nishikori beträgt nur noch 425 Punkte. Thiem verbesserte sich von neun auf acht und ist im Race Sechster.

Bei den Damen übernahm wie angekündigt die Deutsche Angelique Kerber vorerst wieder den "Thron" von Serena Williams. Diese hatte ja für das Turnier in Kalifornien abgesagt.