Erstellt am 03. Mai 2016, 16:18

von APA/Red

Thiem erstmals in dieser Saison zum Auftakt ausgeschieden. Dominic Thiem ist am Dienstag erstmals in dieser Tennis-Saison gleich in der ersten Runde ausgeschieden.

 |  NOEN, APA (dpa)
Der 22-jährige Niederösterreicher, der bei dem mit 5,719 Mio. Euro dotierten Masters-1000-Turnier von Madrid als Nummer 14 gesetzt war, musste sich einem bärenstarken Juan Martin Del Potro nach 1:44 Stunden mit 6:7(5),3:6 geschlagen geben.

Del Potro, der erst im vergangenen Februar nach einer elfmonatigen Pause wegen einer Handgelenksverletzung auf die Tour zurückgekehrt ist, erinnerte an die Form früherer Tage. Thiem musste sich allerdings vorwerfen, im ersten Satz bei 5:4 drei Satzbälle vergeben zu haben. In der Folge nützte der Ex-US-Open-Sieger aus Argentinien seinen ersten Satzball zum 7:6 und gab auch in der Folge seinen Aufschlag nicht mehr ab.