Erstellt am 11. April 2016, 11:05

von APA/Red

Weltrangliste: Thiem weiter auf Platz 14. Der Niederösterreicher Dominic Thiem, der in der vergangenen Woche eine Pause eingelegt hat, rangiert in der am Montag veröffentlichten Tennis-Weltrangliste weiter auf dem 14. Platz.

 |  NOEN, APA (AFP)
In den Top Ten blieb alles beim Alten, der Serbe Novak Djokovic führt vor Andy Murray (GBR) und Roger Federer (SUI).

Einen großen Satz nach vorne tat der Argentinier Juan Monaco, der sich dank seines Triumphs in Houston um 62 Plätze auf Rang 86 verbesserte. Monaco beendete am Sonntag eine fast dreijährige titellose Durststrecke.

Bei den Damen gab es auf den Plätzen zwei und drei eine Rochade. Die Deutsche Angelique Kerber musste Agnieszka Radwanska aus Polen den Vortritt lassen. Die Vorarlbergerin Tamira Paszek liegt als Österreichs Beste auf Platz 122