Erstellt am 01. Mai 2016, 12:06

von APA/Red

Wiesberger beendete China Open auf Platz 28. Nach einer abschließenden 70er-Runde hat Golfprofi Bernd Wiesberger die Volvo China Open auf dem 28. Platz beendet.

 |  NOEN, APA (AFP)

Der Burgenländer kam mit elf unter Par auf das Gesamtscore von 277, der Sieg ging mit 266 an den Chinesen Li Haotong, der sich mit einer 64 am Schlusstag noch vor dem Chilenen Felipe Aguilar (269) durchsetzte und seinen ersten Tour-Sieg feierte.

Der Burgenländer Wiesberger verbuchte auf der vierten Runde fünf Birdies und drei Bogeys, womit er zwei unter Par blieb. "Das war ein bisschen von allem in dieser Woche. Richtig gutes und wirklich schlechtes Golf. Beim Training hier habe ich Fortschritte gemacht, das Spiel aber nicht vier Tage in Folge auf den Platz bringen können. Jetzt freue ich mich schon auf die Players Championship? in Ponte Vedra", schrieb Wiesberger auf seinen sozialen Plattformen. Vorher macht er aber zum "Luftschnappen" noch ein paar Tage Heimurlaub.

Ergebnisse European-Tour-Turnier/China Open in Peking (9,5 Mio. Euro/Par 72), Endstand: 1. Li Haotong (CHN) 266 (69/67/66/64) Schläge - 2. Felipe Aguilar (CHI) 269 (68/65/67/69) - 3. Marcel Siem (GER) 270 (68/67/69/66), Lucas Bjerregaard (DEN) 270 (68/67/65/70) und Richard Bland (ENG) 270 (69/67/68/66). Weiter: 28. Bernd Wiesberger (AUT) 277 (65/69/73/70)