Erstellt am 18. November 2015, 05:58

von Markus Nurschinger

Baier gibt wieder Gas. Der Klosterneuburger Joe Baier nimmt am 28. und 29. November an der Rallyshow Santa Domenica bei Zagreb teil.

 |  NOEN, Mario Pavlovic

Am 28. und 29. November findet in der Nähe von Zagreb die Rallyshow Santa Domenica statt. Neben Vorjahressieger Beppo Harrach, dem ungarischen Rallystar Krisztian Hideg, und den beiden kroatischen Meistern Juraj Sebalj und Darko Peljhan wird auch heuer wieder Joe Baier die Rallye in Angriff nehmen.

Nach dem 6. Gesamtplatz letztes Jahr gilt es für Baier das sensationelle Ergebnis zu bestätigen. „ Das wird nicht einfach. Letztes Jahr haben wir eine gute Reifenwahl getroffen, das Wissen von Staatsmeister Beppo Harrach war unbezahlbar. Mein Teamchef vom Driftcompany Rallyteam hat mir das `schwarze Gold` von Pirelli montiert, so war es ein bisserl leichter“, schwärmt Baier vom letzten Jahr.

„Ich möchte das Ergebnis vom letzten Jahr bestätigen, dass das nicht einfach wird, ist mir bewusst. Ich werde mir selber aber nicht zu viel Druck machen, ich will einfach nur querfahren und Spaß haben“, geht es ihm hauptsächlich um den Spaß.

Als Co-Pilot wird so wie beim 6. Platz im letzten Jahr der Oberösterreicher Daniel Foissner die Pacenotes lesen. Daniel Foissner hat heuer bereits eine Rallye als Gesamtsieger beenden können. Baier streut seinem Co Rosen: „Mit Daniel habe ich einen absoluten Topmann an meiner Seite, sicher auch ein Grund, warum es letztes Jahr so gut geklappt hat.“

Wie letztes Jahr wird Baier auch heuer wieder mit dem Mitsubishi Evo 8 aus dem Hause der Driftcompany an den Start gehen.