Erstellt am 13. April 2016, 05:14

von Raimund Novak

„Willkommen im Klub“. Franz Frühauf präsentiert mit laufsportbegeisterten Freunden den Schwechater Verein „Triathlon Team Welcome“.

Die Gründer des neuen Sportvereines: Peter Leitgeb, Wilhelm Dibon, Franz Frühauf und Wolfgang Aistleitner.  |  NOEN, Foto: privat

Seit 30 Jahren ist Franz Frühauf mit der Laufsportszene eng verbunden. Der ausgebildete Triathlon-Instruktor aus Schwechat ist Gründungsmitglied des österreichischen Triathlonverbandes und gehört seit fünf Jahren dem Organisationsteam des Austria Triathlons, der jedes Jahr in Podersdorf über die Bühne geht, an.

Erst kürzlich entschied er sich mit Freunden, die dieselbe Leidenschaft teilen, einen Verein in Schwechat zu gründen. „Bisher waren wir auf verschiedene Vereine, unter anderem in Wien, aufgeteilt. Da hat sich eine Vereinigung angeboten“, so Frühauf, der sich gemeinsam mit dem Schwechater Wilhelm Dibon und dem Fischamender Wolfgang Aistleitner auf den Namen „Triathlon Team Welcome“ einigte.

„Mit eigenen Dressen, die wir selbst entworfen und anfertigen haben lassen, sind wir schon unterwegs“, berichtet Frühauf. 20 Mitglieder sind schon beim Verein gemeldet – nach einer „Welcomephase“ entscheidet die Klubführung, wann ein Anwärter aufgenommen wird. Eine Radsektion wurde ebenfalls gegründet. Neben dem Training im Hallenbad sollen auch Einheiten am Phönixplatz möglich sein: „Darüber verhandeln wir noch mit der Gemeinde.“ Demnächst befinden sich die Mitglieder auf einem Trainingscamp in Kroatien.