Erstellt am 14. Juni 2017, 05:33

von Barbara Fink

Großes Laufspektakel. Der Ruppersthaler Weintraubenlauf geht in die nächste Runde. Der SC Neustift wird so viele Starter wie nie zuvor stellen.

Schon im Vorjahr lockte der Ruppersthaler Weintraubenlauf zahlreiche Starter an.  |  NOEN, privat

Die 17. Auflage des Ruppersthaler Weintraubenlaufes wird am Sonntag, 25. Juni, über die Bühne gehen. Das Laufspektakel gelangt im Rahmen des Schmidataler Laufcups und des Volkslaufcups zur Austragung.

Wie gewohnt bietet das Laufspektakel für jedermann etwas, ganz gleich ob man nun Spitzen- oder Hobbyläufer, Routinier oder Anfänger ist. Auch Smover, Walker und Nordic Walker werden herzlich willkommen geheißen.

Bei den beliebten Kinderläufen erwartet der Veranstalter bis zu 500 Teilnehmer. Diese haben die Möglichkeit, in den Bewerben über 500 Meter und über 1 km zu starten.

Weiters sind für den Bewerb der „aktivsten Schulen“ bereits 15 Volksschulen qualifiziert. Auf die drei fleißigsten Volksschulen warten tolle Preise. Für den Bewerb des schnellsten Volksschülers zählt man bereits 107 Meldungen.

Darüber hinaus strebt der SC Neustift an, einen neuen Rekord aufzustellen. Man wird versuchen mit etwa 60 Teilnehmern an den Start zu gehen, was einen noch nie da gewesenen Rekord bedeuten würde. Noch nie in der Geschichte des Weintraubenlaufs hat ein Verein so eine große Anzahl an Teilnehmern gestellt.

Nähere Informationen zum Weintraubenlauf sind unter www.weintraubenlauf.at abrufbar. Hier sind außerdem die Online-Anmeldungen durchzuführen, wobei es ab zehn Voranmeldungen eines Vereins oder eines Laufclubs Vergünstigungen gibt.