Erstellt am 22. Juni 2016, 08:25

von NÖN Redaktion

Dominante Sieghartser. Bei den Mannschaftsmeisterschaften für Schüler marschierte Groß Siegharts in der U16-Wertung souverän zum Titelgewinn.

Stolze 31 Denksportler nahmen an den Mannschaftsmeisterschaften für Schüler in Gmünd teil.  |  NOEN, privat

Nach mehrjähriger Pause wurde am Samstag wieder eine Mannschaftsmeisterschaft für Schüler ausgetragen. Die Organisatoren Dieter Schuh und Franz Modliba begrüßten dazu 31 Denksportler in der Musikmittelschule Gmünd.

Das Turnier wurde in zwei Gruppen (U16, Volksschulen) ausgetragen. In der Kategorie U16 waren die Schüler vom SK Groß Siegharts eine Klasse für sich und siegten überlegen mit 12,0 Punkten vor dem BG Gmünd (8,5) und der SGM Litschau-Eisgarn (5,0).

Johannes Gföller siegte in der Einzelwertung

Auch in der Einzelwertung ging der Sieg nach Groß Siegharts: Johannes Gföller gewann punktegleich vor seinem Klubkollegen Stefan Ringl (jeweils 4,5 Zähler) und dem Gmünder Dominik Lutz (3,5). Drei Zähler eroberten Julian Flicker, Stefan Harrer (beide Groß Siegharts), Maik Brei (Gmünd) und Markus Hahn (Zwettl).

Im Bewerb der Volksschüler setzte sich die VS Gmünd knapp vor den Teams aus Bad Großpertholz und Großdietmanns (alle 9,0 Punkte) durch. Die Einzelwertung war eine sichere Angelegenheit für den Sieghartser Simon Maister, der ohne Punkteverlust blieb. Dahinter platzierten sich David Pollak (SK Zwettl), Georg Zwettler (VS Gmünd) und Jakob Pfeiffer (USC Bad Großpertholz/alle 3,5 Punkte). Die U8-Wertung gewann Dieter Maister vor Lorenz Veith und Laurenz Millner.