Erstellt am 06. Dezember 2015, 17:59

Waldviertel: Erste Heimpleite im Rekord-Match. In der „Langen Nacht des Volleyballs“ purzelten die Rekorde: Nach 142 Minuten, also in der längsten Bundesliga-Begegnung der URW-Klubgeschichte, haben beide Teams 121 Zähler erobert – all diese Zahlen und Tatsachen sind einzigartig.

 |  NOEN, Michael Salzer

WALDVIERTEL - GRAZ 2:3.

Letztlich jubelte der UVC Graz, nach dem 20:18-Erfolg im fünften Satz, über den ersten Auswärtssieg in der neuen Stadthalle Zwettl.



Extra-lange und extra-spannend waren die Sätze zwei und fünf – beide gingen an die Grazer. Nicht so spannend verliefen die weiteren drei Durchgänge: Im ersten Set erwischten die Gäste den besseren Start, führten gleich 8:3, setzten sich am Ende mit 25:20 durch. Nach dem 0:2-Rückstand kam Dan Kellum ins Spiel – mit dem US-Routinier agierten die Zwettler deutlich kompakter, konstanter und effizienter, eroberten die Sätze drei und vier mit fünf bzw. vier Punkten Vorsprung.

x  |  NOEN, Michael Salzer

Mehr dazu in der nächsten Print-Ausgabe der NÖN Zwettler Zeitung…