Erstellt am 05. Juli 2016, 05:00

von NÖN Redaktion

Supersenioren siegen am Fuß der Planai. Bei den Mannschaftsmeisterschaften der Masters-Senioren konnte der Golfclub Föhrenwald seinen Staatsmeistertitel verteidigen.

Die GCF-Supersenioren Walter Frauenberger, Hans Waldl, Florian Eder, Helmut Waldhardt und Captain Horst Beck (v.l.) konnten ihren Mannschaftsstaatsmeistertitel in Schladming verteidigen.  |  zVg

Die Supersenioren (Jahrgang 1946 und älter) des GC Föhrenwald zogen diese Woche aus, um bei den österreichischen Mannschaftsmeisterschaften der Masters Senioren ihren Staatsmeistertitel zu verteidigen. Gespielt wurde am Fuße der legendären Planai im Golfclub Schladming.

Am ersten Tag feierten die Supersenioren einen glatten Sieg über den GC Linz. Im Semifinale gegen den GC Dellach gab es ein 2,5 zu 0,5. Im Finale traf man dann auf den GC Colony Club Gutenhof Himberg. Horst Beck und Walter Frauenberger mussten sich im Vierer geschlagen geben.

Hans Waldl bezwang seinen Gegner am 18. Loch. Florian Eder und sein Konkurrent waren sogar bis zum zweiten Extra-Loch gleichauf. Dort hatte Eder das bessere Ende für sich und sicherte den Föhrenwalder-Supersenioren erneut den Staatsmeistertitel.