Erstellt am 18. Mai 2016, 03:54

von NÖN Redaktion

Hais und Baumann: Goldrausch bei WM. Patricia Hais und Lena Baumann kürten sich bei den Schwimmmeisterschaften für Amateure in Den Haag zu Weltmeistern.

Lena Baumann (l.) und Patricia Hais waren bei den Schwimmweltmeisterschaften in Den Haag nicht zu stoppen. Gemeinsam dürfen sie ein Dutzend Medaillen mit nach Wiener Neustadt nehmen. Foto: privat  |  NOEN, privat

Sensationeller Erfolg für die beiden Schwimmerinnen der SG Allround Wiener Neustadt, Patricia Hais und Lena Baumann: Bei den CSIT Weltermeisterschaften (Amateursport) in Den Haag kürten sich beide zur Weltmeisterin. Insgesamt matchten sich bei den Titelkämpfen in den Niederlanden 155 Athleten aus fünf Nationen um das begehrte Edelmetall.

Das Aushängeschild der Schwimmgemeinschaft, Patricia Hais, holte gleich vier Einzelgoldene – über 50 und 100 Meter Rücken sowie über 50 und 100 Meter Kraul war Hais am schnellsten. Dazu durfte sie sich auch noch über Gold in den Lagen- und Kraulstaffeln freuen.

Hais‘ jüngere Vereinskollegin Lena Baumann räumte bei diesen Titelkämpfen einen kompletten Medaillensatz ab. Baumann siegte über 100 Meter Brust, holte Silber über die 50 Meter Brust, und Bronze gab es über die 100-Meter-Kraul-Distanz.

Die Staffelbewerbe verliefen für Baumann ebenfalls sehr erfolgreich – dreimal durfte sie mit ihren Teamkolleginnen den Sieg bejubeln. Bei der Zillingdorferin stellte sich dann auch noch ein besonderer Gratulant ein – „Wir möchten ihr herzlich gratulieren“, richtet Obmann-Stellvertreter Kurt Wurzer die Gratulation der Zillingdorfer Fußballer aus.