Erstellt am 31. Mai 2016, 09:46

von Malcolm Zottl

In die Abendsonne. Am Samstag feiert der Lauf in Bad Fischau-Brunn seine vierte Auflage. Es werden wieder hunderte Läufer erwartet.

Auch 2016 werden hunderte Kinder und Jugendliche an den Start des Sommernachtslaufs in Bad Fischau-Brunn gehen.  |  NOEN, zVg

Am Samstag ist es endlich wieder soweit! In Bad Fischau geht der Sommernachtslauf zum bereits vierten Mal über die Bühne. Ganz nach dem Shakespeare-Drama ein Sommernachtstraum wird Zusehern und Läufern tolle Unterhaltung geboten. Vor allem zum Kinder- und Schülerlauf erwarten die Veranstalter wieder regen Andrang. Im letzten Jahr gingen insgesamt über 300 Läufer an den Start.

Ab 18.30 Uhr wird vom Schloss Fischau aus in vier Kategorien gestartet. Den Start machen die Kinder (bis Jahrgang 2008), sie absolvieren 500 Meter. Die Schüler (bis Jahrgang 2002) laufen die doppelte Distanz. Um 19 Uhr erfolgt dann der Startschuss zum Hauptlauf über 6,3 Kilometer. Gleichzeitig begeben sich die Staffelläufer auf ihre zweimal 3,15 Kilometer lange Strecke.

Anschließend findet um 20 Uhr die Siegerehrung vor dem Gemeindeamt statt, danach steigt das Straßenfest mit „A3-Filterlos“, der Reinerlös kommt dabei ausschließlich öffentlichen Organisationen in Bad Fischau-Brunn zugute. Im letzten Jahr wurden 3.000 Euro gesammelt. Die Startnummer gilt am Renntag im Übrigen auch als Eintrittskarte ins Thermalbad, die Duschen können dort bis 21 Uhr verwendet werden.

Anmeldung zum Lauf ist in der Trafik Sederl, im Café Viscaia und unter www.sommernachtslauf.com möglich.