Erstellt am 23. August 2016, 10:18

von NÖN Redaktion

Swoboda darf gleich doppelt jubeln. Anna Swoboda gewann den Vienna Trailrun. Beim Triathlon-Nachwuchscup holte die Oberpiestingerin den Gesamtsieg.

Anna Swoboda war beim Vienna Trailrun nicht zu schlagen. Auch in der Nachwuchswertung des Triathlon Nachwuchscups holte Swoboda den Gesamtsieg.  |  privat

Die Oberpiestingerin Anna Swoboda war diese Woche beim ersten Vienna Trailrun am Start. Die 6,5 Kilometer lange Strecke führte vom Cobenzl durch ein Waldstück und abschließend über den Kahlenberg. Dabei waren 290 Höhenmeter zu überwinden.

Swoboda war im Damenfeld eine Klasse für sich und siegte mit einem Vorsprung von über zwei Minuten. Swoboda absolvierte das Rennen in 34 Minuten, mit dieser Zeit hätte sich die Oberpiestingerin auch im Herrenbewerb im Spitzenfeld klassiert. Swoboda erreichte als Gesamtvierte das Ziel.

Über einen weiteren Sieg darf sich Swoboda beim Nachwuchscup des Österreichischen Triathlonverbands freuen: In der Juniorenklasse holte sie souverän den Gesamtsieg und krönte sich in dieser Altersklasse zur besten Triathletin Österreichs.